-

Barbara Kalt-Böhm
Mentalcoach - Impulsgeber - Leadership - Speaker   

Untertitel

Blog: Leben ist Passion

Was hilft Dir Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen, Klarheit zu schaffen und für Dich die Sinnfrage zu beantworten?

Gepostet am 5. Januar 2020 um 9:50


Ein Kompass fürs Leben, schenkt Selbstvertrauen und Zuversicht.

Beim Lebensplan geht es nicht um ein positives Bild in der Zukunft, sondern um die Antwort auf die Fragen:

• Was erlebe ich als Sinn im Leben?

• Wer will ich werden?

• Wie möchte ich leben?

Ein Reisender, der das Ziel seiner Reise und den Weg zu seinem Ziele kennt, hat einen Reiseplan. Wir Menschen für unser Leben oft nicht.

Dein Lebensplan hilft Dir Entscheidungen zu treffen, Energie zu tanken und klar zu kommunizieren, was Du willst und was nicht.

Einfacher ist die Antwort auf die Frage, was ich nicht will oder wie ich nicht werden möchte. Da jedoch unser Unbewusstes Negationen löscht,

erhalten wir dann häufig das, was wir überhaupt nicht wollten.

 

Bitte versuche Dir jetzt kein rosa Pferd vorzustellen.

Na, hat es funktioniert?

 

 

Deswegen ist es extrem wichtig zu überlegen, wie Du werden willst und wie Du Dich entwickeln möchtest. Überlege genau, was Du anstrebst.

 

Nun zur Übung: Notiere Dir die Antworten zu den Fragen.

 

a. Welchen Sinn soll mein Leben haben?

b. Wer will ich werden?

c. Wie möchte ich leben?

 

Hilfestellung zur Frage a?

Wenn Du an Deinem Todestag auf Dein Leben zurückblicken würdest, was würde Dich mit Stolz erfüllen? Was ist durch Dich auf dieser Erde ein wenig besser geworden?

Was war Dein Beitrag, den andere Menschen in positiver Erinnerung behalten? (Beispiel: Ich habe mit meinem Wissen Menschen in Ihre Kraft gebracht.)

 

Hilfestellung zur Frage b?

Wie will ich mich entwickeln? Was möchte ich lernen? Wenn andere Dich beschreiben müssten, welche Beschreibung würde Dir gefallen? Wer sind Deine Vorbilder?

In welchem Bereich wärst Du gerne ein Vorbild? (Beispiel: Ich bin ein weiser Mensch, durch meine Impulse und Hilfestellungen bin ich ein Vorbild im Bereich ....)

 

Hilfestellung zur Frage c?

Lebst Du in einem Haus, in einer Wohnung, in der Stadt, auf dem Land, arbeitest Du im Büro oder zu Hause …? Wie teilt Du Dir Deine wertvolle Lebenszeit ein?

Lebst Du mit einem Ehepartner, Partner, Deinen Kindern, Deinen Eltern … zusammen? Wie kommunizierst Du mit Freunden, Geschäftspartnern, Bekannten?

(Beispiel: Ich habe gelernt, mir meine Zeit gut einzuteilen und genieße erfolgreich mein Leben...)

 

Lassen Dir Zeit für die Beantwortung der Fragen. Schreib Dir alles detailliert auf. Lass Deinen Stift im Flow - streichen und korrigieren kannst Du später noch.

Der Flow ist hier eine wichtige Komponente.

 

Ergänze Deine Notizen in den folgenden 7-8 Tagen immer wieder.

Da Du nun neue Impulse setzt, arbeitet Dein Unbewusstes immer weiter und weitere neue Gedanken und Ideen entstehen.

Zeichnungen, Fotos, Farben, Zitate können die Grundlagen für Deinen Lebensplan ergänzen.

 

Nimm Deine Ausarbeitung immer wieder auf Wiedervorlage oder platziere die Unterlagen so, dass Du immer wieder daran erinnert wirst.

 

In den Tagen der Impulsfindung ist folgender Ausgleich hilfreich:

• Spaziergänge – stelle Dir jeweils eine Frage vor dem Loslaufen

• Atem- und Entspannungsübungen, Meditation

• Orte aufsuchen, an denen Du dich frei fühlen kannst (Berg, See, Wald, Museum, zu Hause…;)

Wenn Du mit Deinen gesammelten Impulsen und Ideen zufrieden bist, schreib Deinen Lebensplan auf. Bitte nicht mehr als 100 Wörter verwenden.

 

Arbeite Dir das wirklich Wesentliche heraus und lese Deinen Plan laut vor. So merkst Du wo es noch holpert und wo es noch nicht passt.

Dein Lebensplan sollte Dir gut von den Lippen gehen und leicht zu merken sein.

 

Herzlichen Glückwunsch: Jetzt hast Du Wertvolles für sich gewonnen. Du hast eine erste Antwort auf die Sinnfrage und auf Deine persönlichen Werte.

Wichtig ist zu Wissen, dass Du Deinen Plan ändern kannst. Das Leben ist vielfältig.

Du hast jetzt jedoch eine wunderbare Ausgangsposition, Deine Entscheidungen zu treffen, Prioritäten zu setzen, Klarheit zu erhalten und für Dich die Sinnfrage zu beantworten.

 

Um den Plan wahr werden zu lassen, heißt es jetzt ins Handeln zu gehen.

Setze jetzt Deine Ziele und Maßnahmen.

 

Mystify your life

 


 

 

 

Kategorien: Business

Kommentar posten

Uuups!

Oops, you forgot something.

Uuups!

Die eingegebenen Worte stimmen nicht mit dem Text überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

0 Kommentare