-

Barbara Kalt-Böhm
Mentalcoach - Impulsgeber - Leadership    

Untertitel

Blog: Leben ist Passion

7 Lebensimpulse

Gepostet am 1. Februar 2020 um 18:55


1. Schließe Frieden mit Deiner Vergangenheit. Dann wird sie nicht Deine Zukunft stören.

2. Was andere Menschen über Dich denken, sollte Dich nicht belasten.

3. Die einzige Person, die für Dein Glück zuständig ist, bist Du selbst.

4. Vergleiche Dein Leben nicht mit dem Anderer. Der Vergleich stiehlt Dir Deine Lebensqualität.

5. Zeit heilt fast alles. Nimm und gib Dir Zeit.

6. Denk nicht zu viel. Es ist in Ordnung, wenn Du nicht alle Antworten kennst.

7. Lache. Du bist nicht zuständig für alle Probleme auf der Welt.

Als ich selbst diese "Lebensregeln" gelesen haben, fingen meine Gedanken an zu kreisen:

Ist es nicht wunderbar, das ich jeden Tag über mein Leben neu entscheiden kann. Ich kann bestimmen, wie glücklich der Rest Deines Lebens sein wird. Ich entscheide, dass sich etwas zum Positiven für mich verändert.

Das kann eine „große“ Entscheidungen sein: Ich kann einen neuen Job suchen. In eine andere Stadt ziehen. Das Ende einer unglücklichen Partnerschaft beschließen. Oder auch „kleinere“ Entscheidungen: Tee statt Kaffee wegen des Blutdruckes; Einschränkung des Digital-Konsums, um mehr Zeit für mich und Freunde zu haben. Ein neues Outfit, neue Frisur.

Ich kann meine Einstellung ändern: Ich schaue mir nicht mehr schlechte Nachrichtenmeldungen an, ich rede auch nicht mehr darüber. Ich entdecke die Natur. Ich erfreue mich der guten Kontakte während meiner Arbeit. Ich sehe meine Kollegen mit anderen Augen. Jeder von Ihnen ist einzigartig. Bringe also die Dinge mehr in meinen Fokus.

Das Glück hängt von meiner Einstellung und meiner Beschaffenheit meiner Gedanken ab. Forschungen haben aufgezeigt, dass es darauf ankommt, wie ich meine Zeit verbringe und wie ich mich dabei fühle.

Ja, und dann ist da noch das Thema mit der Vergangenheit. Upps.

Die schlechten Erfahrungen, die uns immer wieder zum Grübeln und zur Zurückhaltung veranlassen. Die uns oft glauben machen, dass es beim nächsten Mal genauso wieder laufen wird wie beim Mal davor.

Aber ist das wirklich so? Nein, das ist Selbstbetrug …. Ich stelle mir mein Leben immer wieder wie eine Autofahrt vor. Ich fahre immer wieder in eine neue, mir nicht bekannte Gegend. Die Windschutzscheibe ist mit schwarzer Folie abgeklebt. Ich kann nicht nach vorne sehen, habe als nach vorne keinerlei Orientierung. Ich habe nur einen Rückspiegel. Dieser zeigt mir leider nur was hinter mir liegt, also die Vergangenheit. Eine Linkskurve, ein Fußgängerweg und dann ging es geradeaus.

Was sagt mir dieser Blick in den Rückspiegel über die nächsten 500m Straße, die vor mir liegen? Nichts… einfach gar nichts! Ob es nach inks, rechts oder geradeaus geht, keine Ahnung!

Ist es nicht auch mit vielen heutigen Situationen so? Die Welt verändert sich fortlaufend. Und da ist gut so. Denn es eröffnen sich laufend neue Möglichkeiten. Wenn ich bewusst im Jetzt lebe, aus der Vergangenheit heraustrete, kann ich erkennen, was die möglichen nächsten Schritte/Wege sein können.

Zieh die Folie Deiner Windschutzscheibe ab. Freue Dich über viele neuen Chancen, die Dir liegen. Und wenn Sie nach einer Zeit nicht passen, na und Du hast so viele Möglichkeiten.

Was nimmst Du mit, wenn Du diese Lebensimpulse liest?

Mystify your life!



Kategorien: Mach Dein Leben lebenswert

Kommentar posten

Uuups!

Oops, you forgot something.

Uuups!

Die eingegebenen Worte stimmen nicht mit dem Text überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

0 Kommentare